Zum Inhalt springen
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser

Gut gebunden? Die Bedeutung positiver Bindungserfahrung... Fachfortbildung für Kindertagespflegepersonen

Kursangebote / Bildungsbereiche FamilienForum / Qualifizierung & Fortbildung / Kindertagespflege / Gut gebunden? Die Bedeutung positiver Bindungserfahrung... Fachfortbildung für Kindertagespflegepersonen

Gut gebunden? Die Bedeutung positiver Bindungserfahrung...

Wie wir aus der Bindungsforschung wissen, sind positive Bindungserfahrungen für die geistige und seelische Entwicklung eines Kindes besonders wichtig. Die Eltern sind in der Regel die primären Bindungspersonen für ihr Kind. Leider gelingt es ihnen nicht immer, eine sichere Bindung aufzubauen. Aber wie kann eine sichere Bindung überhaupt aufgebaut werden und was bedeutet es für ein Kind "unsicher gebunden" zu sein? Diese und Ihre Fragen werden Inhalt des Abends sein.
Di. 28.02.2023, 18.30 - 21.30 Uhr
Referent/in
Marianne Lamers
Ort
FamilienForum Köln Deutz Mülheim, An St. Urban 2, 51063 Köln
Gebühr
32,00 €
Zusatzinformation
Eine Kursgebühr wird nur erhoben für Kindertagespflegepersonen, die nicht für das Jugendamt Köln tätig sind.
Kursnummer
2342690013