Zum Inhalt springen
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser
FB_Seiten_Teaser

Körper, Liebe, Doktorspiele souveräner Umgang mit der kindlichen psychosexuellen Entwicklung im Tagespflegealltag

Kursangebote / Bildungsbereiche FamilienForum / Erwachsene / Qualifizierung & Fortbildung / Kindertagespflege / Körper, Liebe, Doktorspiele souveräner Umgang mit der kindlichen psychosexuellen Entwicklung im Tagespflegealltag

Körper, Liebe, Doktorspiele

Um sexuelle Übergriffe und sexualisierte Gewalt an und zwischen Kindern erkennen, beurteilen und letztlich auch verhindern zu können, bedarf es einer fundierten Auseinandersetzung mit der psychosexuellen Entwicklung von Kindern und der Thematik "Sexuelle Übergriffe" insgesamt.
Da eine wirksame Prävention sexualisierter Gewalt immer auch die tragfähige Beziehung von Kindern zu ihren Eltern und sonstigen Bezugspersonen bedingt, sind auch die Tagespflegepersonen gefordert, dieses Thema aus professioneller Perspektive zu begleiten.
Die Inhalte des Seminars sind:
§ Primärprävention durch differenzierte Aufklärung
§ Informationen zur psychosexuellen Entwicklung der null bis sechsjährigen Kinder
§ Input geschlechtssensible Erziehung
§ Souveränität im Umgang mit kritischen Situationen wie Nacktsein, Körpererkundungen der Kinder und Doktorspielen (?)
§ Grenzüberschreitungen und Kindeswohlgefährdungen sicher einschätzen
§ Information über die Anwendung des Kinderschutzes in Kindertagespflegestellen in Köln
Sa. 03.09.2022, 9.30 - 17.00 Uhr
Referent/in
Irmgard Boos-Hammes
Ort
FamilienForum Köln Deutz Mülheim, An St. Urban 2, 51063 Köln
Gebühr
64,00 €
Kursnummer
2242690043